Microsoft stellt zum 14. Januar 2020 den offiziellen Support für Windows 7 ein. Es wird nach diesem Datum keine Sicherheitsupdates mehr für das Betriebssystem geben. Es wird daher dringend angeraten, auf allen PCs mit Windows 7 ein Update auf Windows 10 durchzuführen.

Bei vielen Win7-Installationen ist aktuell noch ein kostenloses Update möglich, da Microsoft die meisten Seriennummern nach wie vor auch für eine Windows 10-Installationen akzeptiert (allerdings keine Regel ohne Ausnahmen, es gibt hierfür keine Garantie). Beispielsweise befinden sich viele Seriennummern mit häufigen Aktivierungen auf einer Blacklist und können nicht für ein Update genutzt werden. Weiterhin sind die Enterprise-Versionen herivon ausgenommen. Wenn Du deine Windows 7-Lizenz aber regulär erworben hast (zusammen mit dem Kauf eines PCs oder als Lizenz bei einem Händler), dann sollte es nach wie vor funktionieren.

Abgesichert bist Du auf jeden Fall, wenn Du eine Windows 10 – Lizenz erwirbst und für das Upgrade nutzt (Microsoft kann die kostenlose Upgrade-Option ohne Nennung von Gründen jederzeit einstellen). Für den gewerblichen Einsatz empfehlen wir die Pro-Version, da diese einige wichtige Features enthält, der der Home-Version (der Name sagt eigentlich alles) vorenthalten sind.

Firmenkunden können (im Gegensatz zu Privatkunden) noch weitere 3 Jahre Sicherheitsupdates erhalten (nicht mit Support zu verwechseln). Diese sind dann allerdings kostenpflichtig und abhängig von der Edition. Der Preis verdoppelt sich jährlich und nach drei Jahren ist dann endgültig Schluss. Ob das sinnvoll ist, darf jeder selbst beurteilen.

Du hast noch laufende Windows 7-Systeme, die Du auf Windows 10 upgraden möchtest? Dann nutze doch unseren Weekend-Upgrade-Service:

  • Wir prüfen vorab per Fernwartung, ob ein Upgrade problemlos möglich ist (Treiber, Softwarekompatilitäten etc.)
  • Wir holen Deine Windows 7 PCs bei Dir ab.
  • Wir fertigen ein verschlüsseltes Backup des Komplettsystems.
  • Wir führen das Upgrade auf Windows 10 in unserer Werkstatt durch.
  • Wir bauen die PCs wieder bei Dir auf und testen diese.