Die DSFinV-K ist die neue einheitliche Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme und wird in Verbindung mit der Einführung der TSE für Dein Kassensystem ebenfalls verpflichtend.

Ab dem Zeitpunkt der Installation einer TSE (also spätestens ab 30.09.2020) muss die Kasse Deine Daten für eine Betriebsprüfung im Format der DSFinV-K exportieren können.

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat eine Informationsseite hierzu eingerichtet, auf der diese Schnittstelle im Detail erklärt wird. Weiterhin wird hier eine Dateiensammlung zum Thema als Download angeboten. Du findest die Informationsseite unter folgender url:

https://www.bzst.de/DE/Unternehmen/Aussenpruefungen/DigitaleSchnittstelleFinV/digitaleschnittstellefinv_node.html

Informativ: Die Kassensoftware LaCash hat diese Schnittstelle in den aktuellen Programmversionen analog zur TSE-Unterstützung bereits integriert. Solltest Du bereits mit LaCash arbeiten, dann musst Du lediglich auf die aktuelle Version updaten. Wir machen Dir gerne ein Angebot.